Verhandeln mit NLP

Ihr Nutzen

Strategien des Neuro-Linguistischen Programmierens liefern beim Verhandeln erfolgsrelevante Vorteile:

  • Sie lesen feinste Ja- / Nein- Signale Ihres Gegenübers.
  • Sie reagieren rasch und flexibel auf diese Signale.
  • Sie lenken Ihren Gesprächspartner subtil in die von Ihnen gewünschte Richtung.
  • Sie lernen, sich so zu verhalten und so zu sprechen, dass der Andere an den wesentlichen Stellen innerlich zustimmt.
  • Durch diese und weitere Skills erhöhen Sie die Chance für ein positives Verhandlungsergebnis beträchtlich.

Inhalte

1. "Erkenne die Antwort"

Sie trainieren, beim Anderen minimale Hinweise für innere Zustimmung oder innere Ablehnung zu erkennen. Sie steigern Ihre Fähigkeit, zu sehen, ob Ihr Gesprächspartner "Ja" oder "Nein" denkt, während Sie sprechen. So können Sie Ihre Argumentation und Vorgehensweise rasch und flexibel anpassen.

2. "Lenke durch kleine Schritte"

Fast alle Verhandler versuchen, den Gesprächspartner durch Widersprechen zum Verlassen seiner Verhandlungsposition zu bewegen. "Ja, aber..." ist dann das häufigste Dialog - Element.

"Ja, aber..." weckt jedoch den Widerstand des Anderen. Es bewirkt also genau das, was man nicht möchte.

Die Technik des "Begleitens und Führens" geht deutlich subtiler vor. Der Gesprächspartner wird nach und nach zur Veränderung seiner Sichtweise bewegt.

3. "Sprich so, dass man zustimmt"

Klassisch bei Verhandlungen: Die Aussagen von A werden durch B mit "nein" beantwortet - laut, oder im Stillen. Schließlich ist man ja zunächst unterschiedlicher Meinung.

Sie erlernen Strategien, so zu sprechen, dass B viel häufiger als im Normalfall "ja" denkt. Verbunden mit der eingangs trainierten Fähigkeit, dieses innere "ja" oder "nein" zu erkennen, verfügen Sie so über eine weitere starke Führungstechnik, um das abschließende Ja des Anderen zu erzielen.

4. "Verwende versteckte Botschaften"

Viele Menschen sind sich nicht wirklich bewusst, was sie mit einzelnen Worten oder Formulierungen ausdrücken. Manche denken, wenn sie keine Killerphrasen und keine Weichmacher verwenden, dann ist es schon gut. Doch damit hört es nicht auf, damit fängt es erst an!

Sprache ist das Werkzeug jedes Verhandlers - durch Sprache kann er ein Problem größer oder kleiner machen, mit Sprache kann er überzeugen oder alles zerstören.

Wir zeigen und trainieren verschiedene sprachliche Strategien, durch die Sie Ihre Erfolgschancen steigern können: Überzeugend klingen... Unwidersprochen argumentieren... Versteckte Botschaften senden... - und andere.

5. "Entschärfe Konflikte, mach Hürden kleiner"

Konflikte sind in Verhandlungen an der Tagesordnung. Wäre man überall einig, müsste man ja nicht verhandeln.

Die Technik des Umdeutens macht manche Konflikte zu Chancen, lässt Hürden verschwinden oder überwindbar erscheinen. Die Wahrscheinlichkeit und Zuversicht, auch in einer Sackgasse am Schluss zu einer gemeinsamen Lösung zu kommen, steigt.

6. "Wirke sympathisch"

Alle oben beschriebenen Strategien sind wirkungsvoll. Sie gewinnen jedoch an Wirkung und Intensität, wenn die beiden Gesprächspartner ihren Dialog auf Basis einer guten Beziehung führen.

Sie lernen verschiedene Strategien, um das Gefühl von Sympathie beim anderen zu erreichen, eine gemeinsame "Wellenlänge" zu erzeugen, eine stabile Beziehungsbasis zu schaffen.

7. "Aktiviere gezielt die eigenen Stärken"

NLP ist wie Sie gesehen haben sehr gut geeignet, andere zu beeinflussen. Es ist jedoch ebenso gut dafür gemacht, sich selbst zu beeinflussen.

Sie erlernen deshalb am Seminarende noch eine Strategie, die jeder Spitzensportler heutzutage einsetzt, wenn er eine Top-Performance anstrebt. Damit sind Sie in der Lage, jederzeit Ihre maximale persönliche Leistungsfähigkeit zu aktivieren. "Heute war ich schlecht in Form" ist dadurch passé.

Zielgruppe

Teilnehmer sollten über Verhandlungserfahrung verfügen. Das Seminar wendet sich an Verhandler, die bereits die Grundlagen des Verhandelns kennen und beherrschen, aber gerne weitere Strategien und Techniken kennenlernen möchten, um noch erfolgreicher zu sein.

Methoden

Präsentationen & Kurz-Input, Demonstrationen, Übungen in der Großgruppe und in Kleingruppen; enge Unterstützung bei den Übungen durch die Trainer.

Besonderheit

Dies ist kein Basis-Verhandlungsseminar. Wir gehen davon aus, dass die Teilnehmer prinzipiell schon verhandeln können. Wir trainieren im Seminar NLP - Fertigkeiten, damit Sie in künftigen Verhandlungen wirkungsvoller steuern können.

Sie verfeinern in den beiden Tagen Ihre Beobachtungsgabe, Ihre Sprache und Ihre Steuerungsfähigkeiten!

Trainer

Thomas Fritzsche, Diplom - Psychologe. Coach und Seminarleiter seit über 22 Jahren. Einer der führenden Verhandlungstrainer und Verhandlungscoachs, angefragt von Funk und Fernsehen. Autor des Bestsellers "Souverän verhandeln. Psychologische Strategien und Methoden." Hogrefe Verlag, 2016 (2. Auflage).

Thomas Höster, Jurist, Unternehmensberater, Projektentwickler. Über 20 Jahre in der Expansion eines der größten Lebensmittelhandelsunternehmen tätig, dort zuständig für die Entwicklung und Realisierung von SB - Warenhausstandorten. In dieser Rolle war tägliches Verhandeln auf vielen verschiedenen Ebenen sein tägliches Brot.

Fritzsche und Höster haben gemeinsam das Buch "Planen. Entwickeln. Verhandeln." im Springer Verlag, 2017, herausgegeben.

Kursgebühr

Der Preis für die Veranstaltung beträgt 1.300,00 Euro zzgl. MWSt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung.

Im Preis enthalten sind umfangreiche Seminarunterlagen, Getränke im Seminarraum, Kaffeepausen mit Snacks am Vormittag und am Nachmittag, sowie Mittagessen mit Getränken.

Nicht enthalten sind eventuelle Kosten für Übernachtung im Hotel sowie Abendessen und Getränke am Abend. Diese Leistungen müssen direkt mit dem Hotel vereinbart und abgerechnet werden.

Rahmenbedingungen

Mit Ihrer Buchung melden Sie sich verbindlich zum Seminar an. Bis 8 Wochen vor Seminarbeginn können Sie Ihre Teilnahme kostenfrei stornieren. Danach berechnen wir Stornokosten von 80% der Kursgebühr, es sei denn, Sie benennen uns verbindlich einen Nachfolger.

Die Mindestzahl der Teilnehmer beträgt 5, die maximale Anzahl 10 Personen. Sollte die Mindestzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, das Seminar abzusagen. Bezahlte Kursgebühren erhalten Sie in diesem Fall zu 100% zurück.

Take two Vorteil: Wenn sich zwei oder mehr Personen gemeinsam anmelden und das Seminar auch tatsächlich besuchen, erhält jede dieser Personen 10% Nachlass auf die Kursgebühr.

Ort

Lindner Hotel & Sports Academy Frankfurt
Otto-Fleck-Schneise 8
60 528 Frankfurt / Main
Tel. 069 339968 - 0
Empfang.Sportsacademy (at) Lindner.de

Wenn Sie im Hotel übernachten möchten, buchen Sie bitte dort direkt ein Zimmer. Wir haben ein Zimmerkontingent für dieses Seminar im Hotel geblockt, welches bis 4 Wochen vor Seminarbeginn reserviert ist - danach fällt das Kontingent an das Hotel zurück und wir können für keine Übernachtung garantieren. Fragen Sie nach dem Stichwort "Fritzsche-Höster"

Dauer / Zeiten / Termine

Das Seminar dauert zwei Tage. Es beginnt jeweils um 9.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr.

Die aktuellen Termine sind

  • 27. & 28.03.2019
  • 13. & 14.11.2019

Anmeldung

Teilnehmer/ Teilnehmerin

weiteren Teilnehmer anmelden? 10% Rabatt!

Ansprechperson

* Pflichtangaben

Datenschutzregelung: Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Unsere ausführlichen Datenschutzinformationen finden Sie hier. Bei der Kontaktfunktion erhobene Daten sind notwendig, damit wir auf Ihre Anfrage reagieren können.